FAQ – 8 Dinge, die wir zu Hochzeitsfotografie und mehr schon mal gleich gern beantworten

Hochzeitsfotograf Ela & Chris stehen Rede und Antwort rund um Hochzeitsfotografie, Destinationwedding und Preise

Es gibt einige Fragen, die können wir als Hochzeitsfotograf natürlich generell beantworten. Das ist, ob wir so etwas wie eine Destinationwedding machen, wie unsere Preise zustande kommen und was wir insgesamt anbieten und was nicht. Bitte beachtet dabei auch, das die wirklich wichtigen Fragen nicht die sind, die Ihr hier lesen könnt.
Wirklich wichtig ist ist immer die Chemie zwischen Hochzeitsfotograf und Brautpaar. Dass Ihr Hochzeitsfotografie auf höchstem Niveau erhaltet, ob in Hamburg, Starnberg, im Hochtaunuskreis oder in der Region Rhein Neckar – ja ganz gleich wo – das ist zu erwarten.
Aber was lässt die Leute so begeistert sein, wenn sie mit uns zusammen arbeiten?

Hochzeitsfotograf Hamburg – Hochtaunuskreis – Starnberg – Rhein-Neckar – Kann man Euch überall in Deutschland buchen oder nur dort?

Selbstverständlich könnt Ihr uns überall in Deutschland buchen. Wir haben hier ein paar Schwerpunkte unserer Arbeit hervor gehoben. Natürlich stehen wir Euch überall in Deutschland, Österreich, der Schweiz – oder wo auch immer in Europa zur Verfügung?

Bietet Ihr Eure Hochzeitsfotografie auch für eine Destinationwedding an?

Ja, natürlich helfen wir Euch auch bei Eurer Destinationwedding… Wo wir sind ist unsere Hochzeitsfotografie und wir reisen viel! Also gerne folgen wir Euch da hin, wo Ihr reisen oder wo Ihr Euer Afterwedding-Shooting haben möchtet. Wir sind z.B. sehr viel auf den Kanarischen Inseln mit einem Schwerpunkt auf Teneriffa, Fuerteventura und Gran Canaria tätig. Gerade dort haben wir sehr gute Ortskenntnisse, die Euch natürlich sehr zugute kommen. Sprecht uns direkt an, wenn es auf große Reise gehen soll.

Bekommen wir alle Bilder, die geschossen werden?

Nein, natürlich nicht, weil das gar nicht zweckmäßig wäre. Als Hochzeitsfotograf machen wir natürlich nicht nur perfekte Bilder. So ist Hochzeitsfotografie nicht und kann sie auch nie sein. Also Tante Gerda und Onkel Franz mit geschlossenen Augen und beim Verdrücken der Hochzeitstorte jedem gähnenden Löwen Konkurrenz machend müssen wir der Menschheit wirklich nicht antun. Wir suchen im Vorhinein die besten Schüsse für Euch raus und bearbeiten diese. Daher schließen wir auch immer vertraglich aus, alle Bilder, die aufgenommen wurden, auszuliefern.

Werden die Rohdaten der Hochzeitsfotos an uns ausgeliefert?

Nein, definitiv nicht. Damit würden wir unser eigenes Copyright an den Bildern preisgeben und Euch in eine sehr schlechte Position bringen, wenn diese Bilder ganz oder teilweise im Netz landen. Dann darf jeder Eure privaten Bilder nach eigenem Gusto verwenden wann und wo er möchte. Das wollt Ihr Euch sicher nicht antun. Anders verletzt jemand nicht nur Euer Persönlichkeitsrecht an den Bildern. Das ließe sich außerhalb Deutschlands nicht immer durchsetzen. Einen Copyrightverstoß jedoch kann man praktisch überall ahnden. Dafür gibt es spezialisierte Kanzleien. Hier werden also die Rechte aller Beteiligten geschützt. Übrigens: um Rohbilder zu bearbeiten, bräuchtet Ihr nicht nur spezielle Programme sondern auch Knowhow, das Euch – falls Ihr nicht selbst Fotografen seid – ohnehin fehlt.

Was kostet ein Shooting bei Euch?

Tja, diese Frage pauschal zu beantworten, wäre ungefähr so seriös, wie die Frage »Was kostet eigentlich ein BMW so?«, beantworten zu wollen. Kommt drauf an, welches Modell, welcher Motor, welche Sonderausstattung.
Genau so ist es bei uns. Wir sagen immer, »Pakete hat nur die Post!« und deswegen haben wir keine Preise von der Stange. Das eine Paar möchte eine Leistung unbedingt, während ein anderes nicht im Traum daran denken würde, dieses oder jenes zu buchen.
Deswegen ist unser erster Kontakt immer ein Informationsgespräch mit Euch, in dem wir – meistens – auch gleich einen exakten Preis für Eure Hochzeitsreportage sagen können.
Eines ist jedoch sicher: wenn es bei uns auch viele Überraschungen gibt – beim Preis gibt es keine – ok, zumindest nicht in der Form, dass man hinterher mehr bezahlen müsste, als man dachte. Der Preis und die Leistung, die Vertrag stehen, gelten und bleiben auch so. Alles ist von Anfang an klar und transparent. Sicherheit für beide Seiten ist eine Selbstverständlichkeit für uns.

Wie bearbeitet Ihr die Bilder?

Genau so, wie wir das vereinbaren – denn wenn Ihr uns bucht, habt Ihr Euch irgendwann entschieden, uns anzusprechen und das macht Ihr nur, weil Ihr vorher unseren Stil gesehen hattet und gut fandet.
Fachlich bezeichnet man das, was wir machen, als Basisretusche. Das steht im Gegensatz zur Beautyretusche, in der jedes Gesicht auf jedem Bild in das Modell »Porzellan-Püppchen« verwandelt wird und auch noch die Oma mit 101 aussieht, wie nach dem zwölften Lifting. Eine Beautyretusche kann man für eine vorher festgelegte Anzahl Bilder natürlich auch bei uns buchen… und übrigens: das Modell »Porzellanpüppchen«, also Unrealistisches, ersparen wir Euch auch dann.

Diskretion?

Das ist für uns ein ganz wichtiges Thema. Wir legen sehr viel Wert darauf, dass die Bilder, die Euch abbilden habt, nur Euch herausgegeben werden. Immer wieder haben wir den Fall, dass ein lieber Verwandter die Hochzeitsreportage bezahlt. Das bedeutet aber nicht, dass derjenige die Bilder ausgeliefert bekommt. Es ist Eure Hochzeit, Ihr seid das Hochzeitspaar wir sind Eure Hochzeitsfotografen und es sind Eure Hochzeitsfotos – deswegen bekommt Ihr die.

Werden unsere Fotos im Internet veröffentlicht?

Wenn das im Vertrag so vereinbart ist, schätzen wir die Möglichkeit, Eure Bilder im Internet für unsere Werbung zu verwenden. Das ist auch der Normalfall. Falls das ausgeschlossen wurde, haben wir das gesondert vereinbart und auch im Preis mit berücksichtigt. Möchte ein Hochzeitspaar die Verwendung seiner Bilder für unsere Eigenwerbung ausschließen, bedeutet das, dass wir eigentlich für die Eigenwerbung eine separate Produktion von Hochzeitsbildern machen müssten. Deswegen erhöht diese Option den Preis um den dafür entfallenden Betrag. In jedem Fall halten wir uns selbstverständlich an die Vereinbarung, die wir getroffen haben.

Wie gestalten sich die Preise bei einer Destinationwedding?

Wie die Bezeichnung »Destinationwedding« schon sagt, befinden wir uns mit Euch nicht in Hamburg, im Hochtaunuskreis, in der Region Rhein Neckar oder Starnberg/Herrsching, wo Ihr uns vielleicht findet. Also nicht da, wo Ihr lebt – wo wir normalerweise für Eure Hochzeitsfotografie hin kämen… sondern? Tja, einfach nur an einem anderen Ort, an den wir reisen. Also verändert sich was? Einfach nur die Reisekosten.
Hättet Ihr Euch denken können? Ja genau! Für uns ist es Berufung, Hochzeitsfotograf zu sein und anständige Hochzeitsfotografie abzuliefern. Wir arbeiten, um den Leuten eine Freude zu machen und das da, wo sie möchten. Und damit das eine Freude bleibt, verlangen wir nicht irgendwelche Phantasiegebühren. Wir berechnen einfach und ehrlich das, was über den Rahmen dessen anfällt, wenn wir zu Euch nach Hause gekommen wären. Das nimmt dem Begriff »Destinationwedding« schon mal das »Wow – wahnsinnig teuer«. Es wird einfach nur zu Hochzeitsfotograf für Hochzeitsfotografie an anderer Destination = Destiantionwedding«. Zauberhaft ja, aber eben kein Hexenwerk.

Destinationwedding Kanaren

Wo kann man mehr über Eurer Angebot für eine Destinatinationwedding und Eure sonstige Arbeit als Hochzeitsfotograf oder insgesamt Fotograf erfahren? Wir werden hier auf dieser Website über die Zeit hinweg stets neue Informationen zum Thema Destinationwedding auf den Kanaren liefern. Das gibt eine eigene Unterseite. Bis dahin verweisen wir Euch gerne auf unsere Websites für die Kanaren. Z. B. unsere Hauptseite dort »Deutscher Fotograf Kanaren«.


Ela & Chris - Hochzeitsfotograf Hamburg

Friedrich-List-Straße 23, Hamburg

5,0 3 reviews

  • Janni H. ★★★★★ vor einer Woche
    Kann die beiden nur weiterempfehlen! 😉 Super Service, unkompliziert und sehr gut organisiert, optimales Preis/Leistungsverhältnis! Wunderschöne Bilder und auch einzigartige Ideen! Von diesen Bildern kann man eine Ewigkeit zehren!
  • Calvin Benjamin ★★★★★ vor einer Woche
    Christian und Manuela waren unsere Hochzeitsfotografen. Sie sind ein sehr gutes Team und auch eine wunderbare Unterstützung in der Vorbereitung und Planung der Hochzeit. Wir sind glücklich, dass sie unsere zauberhafte Hochzeit auf schönen … More Bildern verewigt haben.
    Wir können Christian und Manuela Klein wirklich weiterempfehlen!
    Calvin und Lilian
  • Marion Götz ★★★★★ vor 2 Wochen


Nicht alle Fragen beantwortet?

Wunderbar! Denn die Geschichte Eurer Hochzeit ist für uns eine ganz Besondere. Deswegen können nicht alle vorgefertigten Antworten all Eure besonderen Fragen beantworten.

Bitte seid so lieb und meldet Euch zeitnah per Whatsapp, damit wir die Fragen persönlich besprechen und Euch ein verbindliches Angebot für Eure Hochzeitsreportage unterbreiten können!